Digitaler Staffellauf mit dem 11er-Stock (Blogstöckchen)

Veröffentlicht von

Früher oder später musste es ja so kommen: Ich wurde getaggt, und zwar vom guten Poly. Aber weil ich noch nicht so viele Kolleginnen und Kollegen kenne, nehme ich ganz im Geiste der Olympiade den Stab an mich und antworte mich durch die 11 damit verbundenen Fragen:

1. Auf welcher Plattform hast du mit dem Spielen angefangen?

Das kommt jetzt ganz darauf an, wie man Plattform und Spielen definiert: Meine erste Erinnerung an Videospiele ist ein Videospielautomat, an dem mein Vater mich noch hochheben musste, damit ich darauf rumdrücken kann. Mein erstes eigenes Videospiel war ein King-Kong-LCD-Spiel, das mir meine leider nicht mehr unter uns weilende Patin geschenkt hat. Danach kamen mehr LCD-Spiele, C64, Atari 2600 und Amiga 500 bei Freunden und natürlich das obligatorische NES in den Elektronikabteilungen der Kaufhäuser. Meine erste eigene Konsole war ein Pong-Klon von Radofin. Und meine erste Konsole, die ich jetzt als Plattform definieren würde, war ein Mega Drive.

2. Online-Modus oder doch lieber im Splitscreen?

Splitscreen!

3. Livestream, Youtube oder doch lieber einen Artikel lesen?

Ein guter Text ist besser als ein langweiliges YouTube-Video oder ein ruckeliger Livestream, die Auswahl steht und fällt also mit der Qualität des Inhalts.

4. Gebrauchte Hardware oder immer Neuware mit Garantie?

Solange sie gepflegt und in gutem Zustand ist, darf es gerne auch gebrauchte Hardware sein.

5. Download oder lieber mit Box und Disc?

An sich natürlich Box und Disc, aber Platz in den Räumlichkeiten ist knapper als auf der Festplatte. Solange noch was in die Bude reingeht, kommt aber immer wieder mal eine Box dazu. 🙂

6. Sind wir allein im Universum?

Wenn nicht, dann hoffe ich, dass die anderen genau das weiterhin glauben. Um ihrer willen. Unwissenheit kann ein echter Segen sein!

7. Warst du mal auf einer LAN-Party?

Ja, mehrmals, bisher allerdings immer nur auf kleineren privaten.

8. Hast du mal an echten Arcade-Automaten gespielt und wenn ja, welche blieben in Erinnerung?

Ja und viele. So nach und nach stelle ich die, die mir in Erinnerung geblieben sind, auf meinem YouTube-Kanal vor, schaut also einfach da mal rein, wenn es Euch interessiert.

9. Welchen Entwickler hätte man unbedingt vor der Schließung bewahren müssen?

Gremlin Interactive, die haben echt gute Spiele produziert!

10. Sind Filme heute besser als in früheren Jahrzehnten?

Würde ich pauschal nicht sagen, sie sind vielleicht oft bildgewaltiger, aber das allein macht keinen guten Film aus.

11. Könntest du eher auf Indie-Games oder auf die Blockbuster verzichten?

Eher auf die Blockbuster, weil da momentan kaum etwas wirklich neues dabei ist. Das gleiche in grün alle Jahre wieder.

 

So, das ging flott. Usain-Bolt-Style! Was ich gerne wissen würde:

  1. Wenn Du eine One-Way-Zeitreise zu einem beliebigen Zeitpunkt machen könntest, würdest Du es tun?
  2. Hat Dich schon einmal ein Videospiel zum Weinen gebracht?
  3. Was war Dein letztes Konzert?
  4. Gibt es einen Videospielcharakter der Deiner Meinung nach zu wenig im Rampenlicht steht und wenn ja, welcher?
  5. Döner, Pizza oder lieber Burger?
  6. Wenn Videospiele in Deutschland ab morgen pauschal verboten würden, was würdest Du tun?
  7. Was ist Dir wichtiger in einem Videospiel, bombastische Grafik oder ein stimmungsvoller Soundtrack?
  8. Ryu, Ken oder doch einer der anderen Kämpfer?
  9. Autonome Fahrzeuge – Fluch oder Segen?
  10. Bevorzugst Du Spiele die möglichst lange beschäftigen oder eher den schnellen Spaß am Stück?
  11. Bist Du am Computer oder an einer Konsole in die Welt der Videospiele eingestiegen? Welche/r?

Die nächste Runde des Staffellaufs startet in wenigen Augenblicken, am Start stehen die Kandidaten Zockwork Orange, Flat Eric und achtundneunzig. Auf die Plätze, fertig, los!

2 Kommentare

  1. Gremlin Interactive (aus UK, oder?) kenne ich zwar vom Namen her, aber ich könnte gar keine Spiele von denen aufzählen. Was sind denn deine Favoriten von denen?

    1. Genau, von der Insel. Mein absolutes Lieblingsspiel von denen ist „Fatal Racing“, dicht gefolgt von „Motorhead“, das haben sie aber nur vertrieben, nicht selbst entwickelt. Von Gremlin stammt z.B. die ganze „Actua Sports“-Reihe für den PC, darunter dass erste 3D-Fussball-Spiel „Actua Soccer“. Weitere bekannte und berühmte Spiele:
      Slipstream 5000
      Die Lotus-Serie (hauptsächlich Amiga und Mega Drive), aus der später die „Top Gear“-Reihe (hauptsächlich SNES) entsprang
      Zool
      Realms Of The Haunting
      etc.

      Die wurden 1999 von Infogrames aufgekauft und von da an als „Infogrames Sheffield House“ weitergeführt. Von denen ist beispielsweise auch „Wacky Races“ für die DC und das Micro Machines für PS2, Xbox und GC.

Kommentar verfassen