GOG: „Double Dragon Trilogy“ diese Woche gratis beim ersten Kauf

Veröffentlicht von

GOG verschenkt mal wieder ein Spiel, genauer gesagt 3 Spiele in einer Compilation: Die „Double Dragon Trilogy“ von DotEmu!

Diese beinhaltet eine sehr gelungene Umsetzung der drei Urväter des Genres, „Double Dragon“, „Double Dragon 2: The Revenge“ und „Double Dragon 3: The Rosetta Stone“, in denen Ihr in feinstem Pixellook (optional mit Weichzeichner und Scanlines) und sogar wahlweise mit Remix-Musik auf Eurem PC die Fäuste und Füße schwingen könnt! Als Krönung lassen sich die Spiele sogar über das Internet gemeinsam spielen, dies setzt allerdings den GOG Galaxy Client voraus.

Dieses Geschenk ist diesmal allerdings an einen Kauf gebunden, für den ersten Kauf in dieser Woche bekommt ihr die Trilogie gratis obendrauf! Ab dem 5. Juli werden wieder die regulären (und immer noch sehr fairen) 4,99€ fällig. Bei Steam ist die Trilogie momentan im Zuge der Sommeraktion übrigens für 1,24€ erhältlich.

4 Kommentare

  1. Den dritten Teil hatte ich damals für meinen Sega Megadrive und bin überhaupt nicht damit warm geworden. Ich hatte irgendwie das Gefühl, dass man erst einen Treffer landen konnte, wenn man vom Gegner einmal erwischt wurde.
    Nichtsdestotrotz gehört Double Dragon in jede anständige Sammlung – wer hier nicht zuschlägt (ich hab einfach ein Spiel um 99 Cent gekauft) ist selbst schuld.

    1. Ich habe mir gleich noch eine Trilogie gekauft, die Dracula-Trilogie, für 1,79€. 🙂

      Ich habe gestern mal das erste DD angespielt und hatte auch ständig das Gefühl, zu kurze Arme zu haben. Besonders größeren Gegnern kann man einfach nicht nahe genug kommen, ohne dass sie einen mal eben über den Kopf werfen. Das wird recht schnell nervig.

      Als Blaupause für zukünftige sidescrolling Beat ‚em Ups war DD sicher wegweisend, das Gameplay war aber noch recht unausgereift, da war beispielsweise Final Fight später deutlich besser.

Kommentar verfassen