GOG: Gebt Ons Geld

Veröffentlicht von

Ich habe eben mal bei GOG gestöbert und bin dabei kurz bei „Dead Space“ hängen geblieben, weil ich zuerst meinen Augen nicht traute:

ds_origin ds_steam ds_gog

Echt jetzt GOG? 20 Euro für ein 8 Jahre altes Spiel, das die Konkurrenz für teilweise weniger als die Hälfte verkauft oder sogar schon mal kostenlos verschenkt hat? Echt Leute, ihr werdet immer unattraktiver (für mich)!

2 Kommentare

  1. Eben, so groß kann die Zahl derer, die das noch nicht (gespielt) haben ja nicht mehr sein. So oder so ist der Preis völlig fernab von gut und böse und selbst wenn GOG hier nur „passiv“ beteiligt sein sollte, gewinnen sie damit keine Pluspunkte bei mir. Ob jemand selbst Wucherpreise verlangt oder einfach die Plattform für Wucherer stellt macht für mich als potenziellen Käufer keinen Unterschied.

  2. Ich vermute mal, dass auch auf GOG in erster Linie die Publisher entscheiden, welchen Preis sie für ein Spiel verlangen. Warum EA nun glaubt, dass der Wegfall des DRMs bei einem 8 Jahre alten Spiel, das vermutlich sowieso die meisten Spieler schon haben, eine Verdopplung des Preises rechtfertigt, kann ich allerdings auch nicht verstehen.

Kommentar verfassen