YesterPlay: Dyna Blaster (MS-DOS, Hudson Soft, 1991)

Veröffentlicht von
„Dyna Blaster“ für PC

Bevor sich jetzt irgendwer aufregt, was für ein dreister „Bomberman“-Clone das da sei, gleich vorweg: Die Varianten des beliebten Spiels für Heimcomputer (Amiga, Atari ST, DOS-PC) wurden in Europa unter dem Namen „Dyna Blaster“ vertrieben, während es auf den Konsolen und später auch für die Computer wieder als „Bomberman“ heraus kam.

Ich fand für damalige PC-Verhältnisse Sound und Grafik echt gut und dass man hier mit bis zu 4 Spielern gleichzeitig spielen konnte, war besonders klasse! Das Prinzip des Spiels dürfte inzwischen jedem hinlänglich bekannt sein, dazu muss ich wohl nichts mehr erzählen. Bis heute kamen ja unzählige Spiele der Reihe auf unzähligen Systemen heraus, begleitet von vermutlich ebenso vielen Klonen. Völlig egal was man daheim rumstehen und -liegen hat, man kann fast sicher sein dass es ein „Bomberman“-Spiel dafür gibt.

Und das ist auch gut so, denn „Bomberman“ macht Bombenlaune! Besonders wenn mal zwei oder gar mehr Spieler vor dem Bildschirm versammeln kann. So wie damals in der Ausbildung, als wir uns in der Mittagspause immer vor dem damals schon antiquierten 486er im Ausbildungsbüro versammelten, die Diskette mit dem Spiel einschoben und uns kurz darauf unter wüsten Beschimpfungen und Schreien die heftigsten Gefechte lieferten! Die mit Abstand beste Zeit des Arbeitstages! 🙂

10 Spieler in „Atomic Bomberman“ auf dem PC

Der PC bekam 1997 mit „Atomic Bomberman“ einen heute schon fast legendären Nachfolger, da hier, wie auch an Segas Saturn, bis zu 10 Spieler gleichzeitig spielen konnten, hier allerdings nur über Netzwerk. Ein Heidenspaß auf jeder LAN-Party damals! 😀 In Japan kamen noch zwei Collections mit Konsolenversionen für den PC sowie ein Onlineableger von „Bomberman“ heraus, letzterer wurde aber inzwischen wieder eingestellt.

Ein Kommentar

Kommentar verfassen