YesterPlay: Hang On GP (Saturn, Sega, 1995)

Veröffentlicht von

„Hang On GP“ kannte ich lange Zeit nur von Screenshots aus einem Videospielmagazin. Als Nachfolger des heiß geliebten „Super Hang-On“ auf dem Mega Drive hatte es, nicht nur wegen der (für mich) damals noch neuen und schicken 3D-Grafik, natürlich sofort einen Bonusstein im Brett.

Aber es sollte auch noch lange dauern, bis ich es tatsächlich selbst spielen konnte, tatsächlich kaufte ich mir meinen Saturn damals sogar eine ganze Ecke nach der Dreamcast erst. Dafür aber gleich mit, wie sollte es anders sein, „Hang On GP“ (mit dem Zusatz „’96“ in Europa). Und obwohl ich inzwischen von Dreamcast und Xbox verwöhnt war und sich die Kritikpunkte aus dem Review von 1995 tatsächlich bewahrheitet hatten, habe ich bis heute Spaß mit diesem Spiel. Es hat einfach wieder diesen typischen Flair der 90er Sega-Arcade-Rennspiele, den ich so sehr liebe: Farbenfroh, schnell, fetzige Musik, viel blauer Himmel – da sehe ich über die sehr gewöhnungsbedürftige Steuerung, das furchtbare Motorengeräusch und die recht kantige Grafik gerne hinweg.

Ein Kommentar

Kommentar verfassen