YesterPlay: (Mercedes Benz) World Racing (PC, Synetic, 2003)

Veröffentlicht von

Als „World Racing“ 1993 auf den Markt kam und kurz darauf seinen Weg auf meinen PC fand, war ich von der Grafik und der Detailverliebtheit geradezu geflasht: Jedes Auto hatte einen modellierten Innenraum, in dem man sich während des Rennens zumindest nach links und rechts umschauen konnte, die Landschaften schienen endlos und am Himmel war mindestens so viel wenn nicht gar mehr los wie auf den Strecken, überall Flugzeuge, Gleitschirme, Zeppeline, etc. Das Fahr- und Geschwindigkeitsgefühl war / ist sehr gut, die Steuerung kann nach eigenem Gusto zwischen Simulation und Arcade eingestellt werden. Die Geräuschkulisse ist stimmig, der Soundtrack (meiner Meinung nach) überdurchschnittlich. Leider ist die Menüführung eine kleine Katastrophe, aber wenn man mal durchgestiegen ist, kommt man auch damit zurecht.

Im Spiel wird dank verschiedenen Arten von Rennen für etwas Abwechslung gesorgt, neben normalen Rennen auf Rundkursen gibt es auch immer wieder Querfeldeinrennen, bei denen ihr überall verteilte Checkpoints in der richtigen Reihenfolge durchfahren müsst. Hin und wieder muss man eine „Mission“ erfüllen, das sind Rennen bei denen das Auto vorgegeben ist.

Das größte Manko des Spiels ist leider die KI und damit der Schwierigkeitsgrad: Die Gegner fahren stur und wie auf Gleisen Ideallinie, jeder noch so kleine Fehler bedeutet deshalb ganz schnell den Verlust der aktuellen Position und damit des Sieges. Selbst unfaire Manöver stecken die Autos meistens weg, es ist als ob man mit dem Fahrrad einen Panzer abdrängen wöllte. 🙂

Unter’m Strich ist „World Racing“ ein recht anspruchsvolles aber sehr gut gealtertes Rennspiel, das auf modernen Rechnern oft erst seine ganze Pracht entfalten kann. Wer nicht nur Mercedes fahren sondern das Spiel gerne mit ein paar anderen Autos oder Strecken aufpeppen würde, wird dank einer recht aktiven Commumnity hier fündig: http://games.reveur.de/mercedes-benz-worldracing/

Besitzer einer Xbox der ersten Generation können das Spiel übrigens auch spielen, das Spiel unterstützt dort Auflösungen bis 720p und dürfte eines der schönsten für Microsofts erste Konsole sein!

Kommentar verfassen