YesterPlay: Ristar (Mega Drive, Sega, 1995)

Veröffentlicht von

In den 1990ern gab es auf Segas und Nintendos 8- und 16-Bit-Konsolen jede Menge Jump ’n‘ Runs, von richtig schlecht bis richtig gut war natürlich alles dabei. Definitiv in die Kategorie „richtig, richtig gut“ gehört dieses hier: „Ristar“, von den Machern des großartigen „Sonic The Hedgehog CD“ für Mega CD.

Das spiel sieht für einen Mega-Drive-Titel fantastisch aus, klingt wunderbar und spielt sich sehr gut. Leider blieb ihm dennoch der große Erfolg verwehrt: Bei seiner Erscheinung sparten viele Spieler bereits ihr Geld für die nächste Konsolengeneration (Segas „Saturn“ und Sonys „PlayStation“ waren in Japan bereits seit kurzem erhältlich.) und die Popularität von „Sonic The Hedgehog“ war nach wie vor sehr stark. Und dass „Ristar“ diesem auch optisch sehr ähnelte, wirkte sich auch in einigen Reviews in Videospielmagazinen nicht gerade positiv aus. Aus diesen Gründen blieb „Ristar“ relativ unbeachtet, ich selbst habe es auch erst mit der „Sega Mega Drive Ultimate Collection“ auf der Xbox360 kennen und lieben gelernt.

Für sich betrachtet ist „Ristar“ aber auf jeden Fall ein sehr, sehr guter Plattformer, einer der es durchaus verdient hätte, mit „Sonic CD“ und „Sonic 3 (& Knuckles)“ in den Top 3 des Genres für den Mega Drive zu stehen!

Das Spiel kam übrigens auch für den „Game Gear“ mit nur minimalen Änderungen im Gameplay heraus, auch dort ist es ein super Spiel geworden!

Kommentar verfassen